Login Form  

   

Das Jugendrotkreuz Tirol sucht eine/n

KINDER- UND JUGENDBETREUER:IN (m/w/d)

für seine 14-tägigen Sommercamps 2023 für finanziell, sozial oder
gesundheitsbedingt benachteiligte Kinder und Jugendliche von 6 bis 13 Jahren.

 

Unsere Feriencamps bieten Kindern und Jugendlichen aus belasteten Familien zwei Wochen unbeschwerten Urlaub. Durch ein erlebnisreiches Programm können die Kids aus ihrem Alltag aussteigen und ihre Ferien genießen. Ein Team von engagierten ehrenamtlichen Kinder- und Jugendbetreuer:innen ermöglicht es uns diese Camps anbieten zu können. Werde Teil davon!

 

AUFGABEN UND RAHMENBEDINGUNGEN
Als Kinder- und Jugendbetreuer:in bei einem unserer Feriencamps - SommerCamp ODER AbenteuerCamp - kümmerst du dich zwei Wochen lang um die ganztägige Betreuung der Kinder. Du bist Teil eines motivierten, erfahrenen Betreuer:innenteams und verbringst mit den Kindern eine schöne und abwechslungsreiche Zeit in einem Jugendhotel im Salzburger Pongau. Unter anderem unterstützt du das Team bei der Gestaltung und Durchführung des Spiel- und Freizeitangebots, nimmst an regelmäßigen Teambesprechungen teil und organisierst und begleitest Tagesausflüge und Aktivitäten.

SommerCamp: SO 16.07. – SA 29.07.2023

AbenteuerCamp: SA 29.07. – FR 11.08.2023

Ort: Altenmarkt im Pongau, Bundesland Salzburg

 

WAS WIR VON DIR ERWARTEN

  • Volljährigkeit (Mindestalter 18 Jahre) und einwandfreier Leumund (Vorlage einer aktuellen Strafregisterbescheinigung „Kinder- und Jugendfürsorge“)
  • Spaß und Freude an der Arbeit mit Kindern und im Team
  • Verlässlichkeit, großes Verantwortungs- und Sicherheitsbewusstsein, hohe Belastbarkeit und Stressresistenz
  • Soziales Engagement, Kreativität und Begeisterungsfähigkeit sowie viel Geduld und Einfühlungsvermögen
  • Flexibilität, Spontanität und sehr gute Teamfähigkeit
  • Teilnahme an den Vorbereitungstreffen in Innsbruck & am kostenlosen Vorbereitungswochenende in Altenmarkt im Pongau (Termine werden noch bekannt gegeben)
  • Erfahrung in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen sowie eine abgeschlossene oder laufende Ausbildung im pädagogischen oder sozialen Bereich sind von Vorteil
  • Weiters vorteilhaft: Erste Hilfe-Kurs, Führerschein B, Rettungsschwimmerausweis (Helferschein)

 

WAS WIR DIR BIETEN

  • Vorbereitung und Zusammenarbeit in einem multiprofessionellen Team sowie regelmäßige Intervision
  • Vorbereitungstreffen (inkl. Vorbereitungswochenende vor Ort) und Nachbesprechung sowie bedarfsweise Supervision
  • Möglichkeit zum „Schnuppern“ bzw. zur Probearbeit bei einem unserer Tagesausflüge für Kinder und Jugendliche aus belasteten Familien im Vorfeld der Camps
  • Unterkunft & volle Verpflegung in einem modernen, gut ausgestatteten Jugendhotel im Bundesland Salzburg
  • An- und Abreise im Reisebus ab Innsbruck (und weiteren Zustiegsstellen in Tirol)
  • € 250,-- Aufwandsentschädigung für die freiwillige Arbeit
  • Praktikumsbestätigung (min. 230 Stunden) und individuelles Arbeitszeugnis bei Bedarf

 

BEWERBUNG
Du bist an der freiwilligen Mitarbeit bei einem unserer beiden Feriencamps interessiert? Dann melde dich bei uns oder schick uns gleich deine Bewerbung inkl. Lebenslauf:

Nina Walch, M.A.
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! , +43/512/582467-18
Jugendrotkreuz Tirol, Rennweg 1, Hofburg 108, 6020 Innsbruck

Alle Informationen zu unseren Camps findest du ab Feber auf www.jugendrotkreuz.at/tirol

 

Betreuersuche 2019 unten

 

   
© Jugendrotkreuz Tirol • Hofburg 108 • A-6020 Innsbruck • +43 512 / 58 24 67

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Datenschutz